Strings & Tangas

Inhaltsverzeichnis

      Strings & Tangas – von alltäglicher Unterwäsche bis hin zu Dessous

      Strings & Tangas gehören heutzutage in jeden Kleiderschrank einer Frau. Sie sind grundlegend eine Abwandlung des herkömmlichen Damenslips. Kein Wunder gibt es Strings & Tangas in jeder Unterwäscheabteilung zu kaufen. Charakteristisch zeigen beide dasselbe Merkmal. Bei beiden wird der Po nicht bedeckt.

      Viele Frauen empfinden dies als angenehm und fühlen sich durch das halb nackt sein sexy. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Wäschestück seinen Weg in die Reizwäsche gefunden hat und so als erotisches Accessoire genutzt wird.

      Strings & Tangas – was ist eigentlich der Unterschied

      Sowohl String, als auch Tanga sind heute geläufige Namen. Doch was ist tatsächlich der Unterschied dieser beiden Dessous. Hierzu muss man sich die Form anschauen. Der Tanga teilt wie der String auch den Po in zwei Hälften, jedoch gleichen die Seiten, sowie die Bedeckung des Schambereichs eines normalen Damenslips.

      Er zeichnet sich dadurch aus, das der Stoff mindestens 2cm breit ist. Der String hingegen bedeckt wirklich nur das Nötigste. So hat er ein kleines Stoffdreieck im Schambereich und sonst nur dünne Träger, die den String zusammenhalten. Strings & Tangas geben den Blick auf das Gesäß frei und wirken dadurch natürlich sehr anregend. Strings & Tangas gibt es heutzutage in verschiedenen Designs.

      So kann aus einer großen Auswahl an Mustern, Verzierungen und Stoffen gewählt werden. Vor allem Spitze, Netz und Transparenz sind aufreizend und werden gerne als Dessous verwendet.

      Das beliebteste Dessous für romantische Augenblicke

      Durch die Freizügigkeit ist es nicht verwunderlich, dass Tangas und vor allem Strings zu den beliebtesten Dessous im Schlafzimmer gehören. Egal, ob edel und elegant, verrucht und sinnlich oder auch im Bereich Fetisch, Strings & Tangas sind für jeden romantischen und erotischen Augenblick passend.

      In Kombination mit Strapshaltern, Strümpfen und Korsagen kommen Strings gut zum Vorschein und werden den Partner auf jeden Fall erregen. Auch unter enger Kleidung eignen sich Strings & Tangas als Unterwäsche, da diese sich nicht abzeichnen. Genau das ist es, was die Männer lieben. Schon unter enger Kleidung keine Unterwäsche zu erkennen weckt die Neugier und ein Happy End ist garantiert.

      Wem der String zu wenig bedeckt, der kann sich für den Tanga entscheiden, wer es aber ein bisschen aufreizender will, der ist mit dem String genau richtig. Eines ist jedoch klar. Strings & Tangas dürfen heutzutage im Kleiderschrank keiner Frau fehlen. Sowohl im Alltag, als auch im Schlafzimmer sexy sein, ist ein Muss einer jeden selbstbewussten Frau.

      Sortieren nach

      Inhaltsverzeichnis

        Strings & Tangas

        Strings und Tangas sind quasi die Grundausrüstung für sexy Unterwäsche. Man findet sie im Wäscheschrank der meisten Frauen. Insbesondere der Tange, ursprünglich aus Brasilien, hat sich zu einem der beliebtesten Kleidungsstücke von Frauen entwickelt. Strings und Tangas gibt es in allen Variationen, so dass jede Dame für ihren eigenen Geschmack das passende findet.

        Verschiedene Farben, mehr Stoff oder weniger, mit Applikationen oder ohne – der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Tangas und Strings schmiegen sich attraktiv um die Lenden der Trägerin und setzen die intimsten Stellen gekonnt in Szene.

        Der Tanga – mehr Verführung bei weniger Stoff

        Der Tanga hat klassischerweise mehr Stoff als ein String, ist dadurch aber nicht weniger verführerisch. Besonders heiß ist der Stringtanga. Neben Varianten in klassisch Schwarz gibt es auch Tangas in Schwarz-Weiß mit weißen Schleifchen, welche die vordere Lustzone umrahmen und dadurch ganz neckisch in Szene setzen. Ein weißer Tanga ist vielleicht ein besonderes Highlight am Hochzeitstag, auf einer Mottoparty oder einfach als nette Abwechslung im Alltag.

        Wer es ausgefallener liebt, kommt bei Tanga Ouverts mit filigraner Spitze und besonders gestaltetem Intimbereich auf seine Kosten. Ebenfalls betörend ist ein feiner Tüll Stringtanga, der sich extrem weich auf der Haut anfühlt.

        Egal ob Frau sich für einen klassischen Tanga, einen Stringtanga oder eine andere Ausführung entscheiden: Sie wird auf jeden Fall immer verführerisch sein.

        Weniger ist mehr – edle Damen Strings

        String ist nicht gleich String und die Vielfalt ist groß – allein durch die Materialien unterscheiden sich diese in Aussehen und Tragegefühl. So gibt es Damen-Strings sowohl aus Satin als auch aus Chiffon oder Spitze.

        Manche sind schlicht gehalten und haben dadurch einen sehr edlen Look, andere erscheinen aufgrund ihrer liebevollen Applikationen eher verspielt. Besonders sexy sind außergewöhnliche Dessous wie der Schleifen String, der Mikro String oder der Wetlook String.

        Auch gibt es Spitzen Strings mit einer kleinen Schleife unter dem Bauch als Verzierung. Das verleiht der Dame ein besonderes feminines Aussehen. Diese Strings eignen sich ideal, wenn man mal etwas Neues ausprobieren möchte, aber noch nicht direkt ganz ausgefallene Reizwäsche anziehen will.

        Zusammenfassung
        Datum
        Artikel
        Strings & Tangas
        Bewertung
        2 1star 1star gray gray gray
        Category

        NACH PREIS FILTERN

        10 1000
        Filter zurücksetzen

        AKTUELLER TOP-DEAL

        UNSER NEWSLETTER

        Immer die schönsten Dessus Ideen per Mail. Jetzt hier eintragen und erhalten!