Monokinis

Inhaltsverzeichnis

      Monokini – der sexy Badeanzug

      Bademode bietet eine Vielfalt an verschiedenen Kleidungsstücken. So gibt es für jeden Körper den richtigen Bikini oder Badeanzug. Egal, ob für alt oder jung, mit großer oder kleiner Brust, mit rundem oder flachem Po, jede Frau findet das für sich passende Strandoutfit.

      Doch nicht nur das. Bademode ist unglaublich sexy, zeigt viel Haut und unterstreicht die pure Weiblichkeit. Jede Frau kann für sich entscheiden, wie viel Haut sie zeigen möchte. Das beliebteste Outfit ist der Bikini.

      Frauen zeigen sich gerne, wirken gern verführend und verdrehen Männern den Kopf. Der neueste Trend ist jedoch der Monokini. Der Monokini ist eine Art Bikini, bei dem das Oberteil mit dem Höschen mit einem Stoffsteg verbunden ist.

      Für die einen ist es ein Bikini, der mehr bedeckt, für die anderen ein Badeanzug mit sexy Aussparungen. Der Monokini war einst nur ein Höschen mit zwei Trägern. Die Brust blieb dabei frei.

      Diese Freizügigkeit löste im Jahr 1946 einen Skandal aus und verschwand dann Anfang 1960 wieder von den Stränden. Mit dem Monokini wurde zum ersten Mal der Oben-ohne-Trend aufgegriffen. Heute ist der Monokini als sexy Accessoire nicht nur an den Stränden und im Schwimmbad zu finden.

      Mit sexy Cut-Outs mehr als Bademode

      Das Oberteil des Monokinis sieht aus wie bei einem herkömmlichen Badeanzug. Der Steg kann verschiedene Formen haben. Wie bei jedem Dessous gibt es den Monokini in verschiedenen Materialien, mit unterschiedlichen Mustern und Ausführungen. Je nach Geschmack kann so das richtige Modell gewählt werden. Die sexy Cut-Outs sorgen für jede Menge Erotik und machen den Monokini zu einem sexy Accessoire.

      Durch seine besondere Form ist dieser nicht nur für den Strand oder das Schwimmbad geeignet. Gerne wird er auch als Top in Kombination zu einer engen Jeans, einer Hotpants oder einem Rock getragen. Als Festival-Outfit ist dies ideal.

      Die Aussparungen wecken die Neugier und sind ein absoluter Hingucker. Wer am Strand, im Freibad oder einfach im Sommer sexy aussehen und einen neuen Trend setzen möchte, der sollte sich für den Monokini entscheiden. Wie viel Haut gezeigt wird kann dabei jede Frau für sich entscheiden.

      Der Stoffsteg, der das Oberteil mit der Hose verbindet, kann ganz schmal oder auch breiter sein. Somit gibt es für jeden Geschmack das richtige Outfit. Die Weiblichkeit wird dabei gekonnt in Szene gesetzt. Mit dem Monokini als sexy Accessoire kann jede Frau mit ihrem Körper auftrumpfen und alle Blicke auf sich ziehen. Sommergefühle sind dabei definitiv garantiert!

      Sortieren nach

      Inhaltsverzeichnis

        Zusammenfassung
        Datum
        Artikel
        Monokinis
        Bewertung
        2 1star 1star gray gray gray
        Category

        NACH PREIS FILTERN

        10 1000
        Filter zurücksetzen

        AKTUELLER TOP-DEAL

        UNSER NEWSLETTER

        Immer die schönsten Dessus Ideen per Mail. Jetzt hier eintragen und erhalten!