Röcke

Inhaltsverzeichnis

      Röcke – Allrounder für jeden Anlass

      Röcke gehören zu den ältesten Kleidungsstücken, die es gibt. Und trotzdem sind sie bis heute sehr beliebt und können zu jedem Anlass und in jeder Situation einen perfekten Körper zaubern. Röcke sind wahre Allrounder.

      Der Stoff in Röhrenform schmiegt sich dabei gut an die Hüften und die Beine an, wodurch Röcke äußerst bequem sind. Egal, ob Mini, Maxi oder Midi, Jeans, Falten oder Volant, für jeden Anlass und jeden Körper gibt es den passenden Rock. Dieses Kleidungsstück, das in vielen Outfits die Hose ersetzt, unterstreicht die pure Weiblichkeit und lässt sich ideal kombinieren.

      Die verschiedenen Modelle

      Röcke gibt es in ganz verschiedenen Modellen. Diese können sowohl elegant, verspielt, als auch sportlich, cool und sexy sein. Die Schnittform und das Material machen hier den entscheidenden Unterschied. Röcke können sowohl im Sommer, als auch im Winter getragen werden.

      Wenn wir den Rock nach der Länge unterteilen, so gibt es drei verschiedene Arten: Der Maxirock reicht bis zum Knöchel, der Midi Rock bis über die Knie und der Minirock nur bis zum Oberschenkel. Auch wenn der Maxi und Midi eher altmodisch angesehen wurden, werden sie heute wieder modern. Unterteilen lassen sich Röcke aber auch durch die Schnittform. So ist einer der meist getragenen Röcke der Bleistiftrock, der sehr elegant wirkt und daher gerne als Businessoutfit getragen wird.

      Er formt eine gute Silhouette und rückt das weibliche Bein in ein gutes Licht. Der A-Linien Rock ist oben eng und wird nach unten hin weiter, wodurch er eine gute Figur zaubert.

      Eine andere Form ist der Ballonrock. Dieser ist besonders für Frauen mit einer schmalen Taille geeignet, kaschiert dabei gut den Po und die Oberschenkel. Einer der beliebtesten Röcke ist der Wickelrock, der zu verschiedenen Anlässen immer wieder gern getragen wird.

      Eine dritte Kategorie stellen die Stoffe dar. So besteht der Volantrock aus verschiedenen luftigen Stoffen, die übereinander liegen und der Jeansrock kommt zum Beispiel häufig in Form des Bleistiftrocks zum Einsatz. Absolut im Trend ist der Plissee-Rock, der in Falten meist bis über das Knie fällt.

      Wie sind Röcke kombinierbar?

      Röcke sind ganz vielfältig kombinierbar. Grundsätzlich gilt als Regel: Unten weit, oben eng. Das heißt, dass ein Rock, der nach unten hin eher weit wird, ideal mit einem engen Top oder im Winter mit einem anliegenden Rollkragenpullover kombiniert werden kann. Mit den Röcken sind aber keine Grenzen gesetzt und jede Frau findet genau ihren Stil, der ihren Körper gekonnt in Szene setzt!

      Sortieren nach

      Inhaltsverzeichnis

        Zusammenfassung
        Datum
        Artikel
        Röcke
        Bewertung
        3 1star 1star 1star gray gray
        Category

        NACH PREIS FILTERN

        10 1000
        Filter zurücksetzen

        AKTUELLER TOP-DEAL

        UNSER NEWSLETTER

        Immer die schönsten Dessus Ideen per Mail. Jetzt hier eintragen und erhalten!